Käfer, die unbekannten Wesen, ein Familienanlass

Goldhaariger Halsbock                       Natterkopfwalzenhalsbock

 

Sie begegnen uns überall in allen erdenklichen Farben und Formen, drinnen, draussen, in der Wüste, im Wasser, auf den Feldern, im Siedlungsraum, wir lieben und fürchten sie, und doch kennen wir sie kaum, die Käfer mit ihrem klangvollen wissenschaftlichen Namen Coleoptera. Allein in der Schweiz leben über 6000 Arten. Viele von ihnen sind vom Aussterben bedroht.

Organisiert durch den Natur- und Vogelschutzverein Oberfreiamt (NVVO) und Kreativ77 wird uns Lea Kamber, eine Expertin für Käfer, in einem eintägigen Lehrgang in die Welt der Käfer einführen. Sie wird den Erwachsenen am Vormittag an Hand von lebenden Tieren, Bildern und Präparaten Käferarten vorstellen, die es später auch zu bestimmen gilt. Am Nachmittag wird sich Gross und Klein auf die Jagd nach unseren neuen Freunden machen. Wir werden aus dem Staunen nicht herauskommen. Schutz und Förderung der Käfer wird ein ständiger Begleiter sein.

Für Kinder gibt es am Vormittag ein separates unterhaltsames Programm.

 

Datum:

Sonntag, 12. Juni 2022

 

Zeit:

10:00- 16:00

 

Teilnehmer:                        

Erwachsene, Kinder ab Spielgruppenalter, Familien (Teilnehmerzahl beschränkt)

 

Anmeldung:                    

ab 9. April – 8. Juni (siehe Anmeldeformular unten)

 

Treffpunkt:                          

Schulhaus Ammannsmatt Sins

 

Mitbringen:                         

Neugierde, gute Laune, der Witterung entsprechende Kleidung

 

Lunch:                                   

durch Kreativ77 organisiert

 

Kosten:                                 

Kollekte

 

Organisation:                     

Mathis Wissler 041 787 19 12 /079 402 96  46

 

Corona-Hinweis:

Es gelten die aktuellen Bestimmungen/Empfehlungen des BAG zum Zeitpunkt des Kurses und unser Vereins-Schutzkonzept(siehe Homepage) wird angewendet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.